Anzeige

Fischtown Pinguins am Mittwoch: Umstellungen im Kader möglich

Die Fischtown Pinguins waren am Mittwoch wieder mit voller Kompanie auf dem Eis. 23 Spieler bewerben sich um 21 Plätze für den Kader gegen Mannheim (Freitag, 19.30 Uhr, SAP-Arena). 

Trainer Thomas Popiesch lobt die Trainingseinstellung

„Die Spieler haben sehr gut mitgezogen. Das Training war ordentlich“, sagte Pinguins-Trainer Thomas Popiesch nach der Einheit in der Eisarena. Durchaus denkbar, dass der Coach nach dem Null-Punkte-Wochenende mit den Partien gegen Nürnberg (0:3) und Wolfsburg (3:5) einige Umstellungen vornimmt.

Christoph Körner will wieder in den Kader

Das dürfte vor allem die hinteren Sturmreihen betreffen. So drängt Christoph Körner, der zuletzt nur Ersatz war, wieder in den Kader. Auf der Torhüterposition dürfte Jerry Kuhn beste Chancen haben, von Anfang an zwischen den Pfosten zu stehen.

Nach dem Mittagessen in der Kabine geht’s auf die Autobahn in Richtung Mannheim

Am Donnerstag steht noch ein reguläres Eistraining auf dem Programm. Nach einem Mittagessen in der Kabine geht es dann direkt in den Bus. Ziel: das NH-Hotel in Mannheim-Viernheim.

Mehr auf nord24:
Mannheim gewinnt Winter Game