Autor: Lili Maffiotte

Lili Maffiotte, Spanierin mit kompliziertem Namen, aber ohne Spanischkenntnisse, geboren und aufgewachsen in Norddeutschland. Seit 22 Jahren bei der NORDSEE-ZEITUNG - als gelernte Fotografin von der Bildredaktion über ein Volontariat in die Lokalredaktion mit Zwischenstationen in der Sportredaktion. Seit Oktober 2015 in der Online-Redaktion für die Social-Media-Kanäle zuständig.
Lili Maffiotte

Über Lili Maffiotte

hat veröffentlicht 571 Beiträge

Lili Maffiotte, Spanierin mit kompliziertem Namen, aber ohne Spanischkenntnisse, geboren und aufgewachsen in Norddeutschland. Seit 22 Jahren bei der NORDSEE-ZEITUNG - als gelernte Fotografin von der Bildredaktion über ein Volontariat in die Lokalredaktion mit Zwischenstationen in der Sportredaktion. Seit Oktober 2015 in der Online-Redaktion für die Social-Media-Kanäle zuständig.

H&M in der „Bürger“ wird größer

Der Umbau hat bereits begonnen: H&M in der „Bürger“ wird größer. Künftig sollen Kunden auf zwei Etagen einkaufen können. Bis spätestens Ostern soll der Umbau fertig sein Die Verkaufsfläche soll um 600 Quadratmeter erweitert werden. Das Sortiment bleibt das gleiche. Der Umbau soll bis Ende März, spätestens Ostern...

Sozialbetrug: Über sechs Millionen Euro Schaden

Durch den Sozialbetrug in Bremerhaven sind dem Jobcenter nach eigenen Angaben Schäden von mehr als sechs Millionen Euro entstanden. Das gab Jobcenter-Geschäftsführer Friedrich-Wilhelm Gruhl am Freitag vor dem Untersuchungsausschuss der Bremischen Bürgerschaft bekannt.  Beweise reichen nicht Er habe erst im August 2015 Strafanzeige gestellt, weil vorher die Beweise...

Nordenham: Vermisste Frau wieder aufgetaucht

Die Polizei aus Nordenham hat gute Nachrichten: Die vermisste Frau ist wohlbehalten wieder aufgetaucht. Susanne Hau aus Stadland ist bei einem Bekannten in Nordenham gewesen. Weitere Angaben zu den Hintergründen des Verschwindens kann die Polizei nicht machen.  Zuletzt am Sonnabend gesehen Die 38 Jahre alte Frau war zuletzt am...

Mann in der „Bürger“ abgezogen

Zwei Männer haben am Mittwochabend einen 63 Jahre alten Mann in der „Bürger“ bestohlen. Viel erbeutet haben sie dabei nicht. Zuvor hatten sie den Mann bedroht. Die Polizei (Telefon 953 3321) bittet um weitere Hinweise. Anzeige erst am Donnerstag Der 63-Jährige erschien am Donnerstag auf dem Polizeirevier und erstattete...

Asbestvorfall: Polizei durchsucht Räume der FBG

Die Polizei hat die Geschäftsräume der Fischereihafen-Betriegsgesellschaft (FBG) durchsucht. Es geht um den Asbestvorfall, bei dem mehrere FBG-Mitarbeiter bei der Sanierung ungeschützt mit der lebensgefährlichen Faser in Kontakt gekommen waren. Suche nach Unterlagen Die Beamten waren im Auftrag der Staatsanwaltschaft in den Geschäftsräumen. Sie suchten nach Unterlagen, in...