Anzeige

Geestemünde: Mann überfallt Drogerie mit Schusswaffe

Nach einem Raub mit Schusswaffe in einem Drogeriemarkt in der Grashoffstraße fahndet die Polizei nun mit einem Foto nach dem Täter. Wie erst jetzt bekannt wurde, betrat der Mann am 18. August 2016 mittags das Geschäft. Er stahl überwiegend Parfum-Artikel im Wert von rund 700 Euro.

Angestellte warten vor Ausgang

Die Beute verstaute er in einer großen, grünen Plastik-Tragetasche. Der Ladendiebstahl blieb allerdings nicht unbemerkt: Zwei Angestellte warteten vor dem Ausgang auf den Dieb, um ihn hinter der Kassenzone zur Rede zu stellen.

Dieb zieht Waffe

Als die Angestellten den Dieb anhalten wollten, zog der plötzliche eine Pistole aus der Tasche und richtete sie gezielt auf die Kassiererin. Dann rannte der Mann aus dem Geschäft.

Fahndungsfoto  vom Täter

Die Polizei hat Videoaufnahmen von dem Raub ausgewertet und wendet sich jetzt mit einem Fahndungsfoto an die Öffentlichkeit.

Beschreibung vom Täter

Gesucht wird ein 1,70 bis 1,75 Meter großer, schlanker Mann. Er ist zwischen 20 bis 25 Jahr alt und hat kurze, dunkle Haare. Er war zur Tatzeit mit einer blauen Jacke (mit Kapuze), einem weißen T-Shirt und blauen Jeans bekleidet. Dazu trug er schwarze Nike-Sportschuhe mit weißer Sohle.

Die Polizei fahndet nach diesem Mann: Er hat im August 2016 eine Drogerie überfallen.
Die Polizei fahndet nach diesem Mann: Er hat im August 2016 eine Drogerie überfallen. Foto Polizei

poli2
Polizei Bremerhaven

 

Lili Maffiotte

Lili Maffiotte

zeige alle Beiträge

Lili Maffiotte, Spanierin mit kompliziertem Namen, aber ohne Spanischkenntnisse, geboren und aufgewachsen in Norddeutschland. Seit 23 Jahren bei der NORDSEE-ZEITUNG - als gelernte Fotografin von der Bildredaktion über ein Volontariat in die Lokalredaktion mit Zwischenstationen in der Sportredaktion. Seit Oktober 2015 in der Online-Redaktion für die Social-Media-Kanäle zuständig.