Anzeige

Attacke vor der Haustür: Polizei sucht nach Mann mit „auffallend großem Kopf“

Attacke auf dem eigenen Grundstück: Ein 54 Jahre alter Loxstedter ist vor seinem Haus niedergeschlagen worden. Zuvor hatte er Geräusche vor der Tür bemerkt und anschließend zwei Männer auf seinem Grundstück gesehen. Als er hinaus ging, um nachzusehen, wurde er sofort attackiert.

Opfer zieht sich eine Platzwunde am Auge zu

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Vorfall in der Nacht zu Sonntag gegen 1.40 Uhr. Das Opfer habe sich eine Platzwunde am Auge zugezogen, die Täter konnten flüchten.

Polizei bittet um Zeugenhinweise

Die Polizei bittet nun Zeugen, denen in der Nähe der Hohewurthstraße in Loxstedt etwas aufgefallen ist, sich unter 04706-9480 zu melden.

Das ist die Täterbeschreibung:

  • 175-180 cm groß
  • ca. 25 Jahre alt
  • kurzes, mittelblondes Haar
  • helle Oberbekleidung
  • osteuropäisches Erscheinungsbild mit auffallend großem Kopf
  • Der Begleiter kann nicht beschrieben werden.

 

Marcel Ruge

Marcel Ruge

zeige alle Beiträge

Marcel Ruge, Jahrgang 1986, ist in Bremen geboren und hat Politikwissenschaften in Hamburg und Växjö (Schweden) sowie Journalistik in Leipzig studiert. Er hat bei der Nordsee-Zeitung volontiert. Derzeit arbeitet er in der Online-Redaktion an neuen digitalen Konzepten für die Nordsee-Zeitung und Nord24. Seine journalistischen Schwerpunkte sind Netzthemen, die Flüchtlings- sowie Arbeitsmarktpolitik.