Anzeige

Nordenham: Junger Motorradfahrer wird bei Unfall verletzt

In Nordenham ist am Freitag ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Der 20-Jährige stieß mit dem Auto einer jungen Frau zusammen.

Vollbremsung kann Zusammenstoß nicht verhindern

Die 22-Jährige befuhr gegen 13 Uhr die Viktoriastraße in Richtung Atenser Allee. Als sie nach links in eine Grundstückseinfahrt abbog, übersah sie den ihr entgegen kommenden 20-jährigen Motorradfahrer. Trotz Vollbremsung konnte dieser einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Mehr Nachrichten aus der Region lest ihr auf unserer Startseite.

Zu Boden geschleudert

Der Motorradfahrer schleuderte über den Wagen und fiel zu Boden. Dabei verletzte er sich leicht und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.