Anzeige

Unfall im Cuxland: Strecke Beers-Drangstedt gesperrt

Nach einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 120 zwischen Bad Bederkesa und Drangstedt ist die Strecke aktuell vollgesperrt. 

Sattelschlepper baut Unfall

Wie die Polizei Cuxhaven auf Nachfrage von nord24 mitteilte, ist am Dienstag ein litauischer Sattelschlepper von der Straße abgekommen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Sperrung bis maximal 18 Uhr

„Da allerdings die Ladung und der Lkw gesichert und geborgen werden müssen, ist die Strecke aktuell gesperrt“, sagte Polizeisprecherin Anke Rieken. Wie lange die Sperrung noch dauere, sei nicht endgültig abzusehen. Spätestens um 18 Uhr soll die Strecke zwischen Bad Bederkesa und Drangstedt wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Christoph Käfer

Christoph Käfer

zeige alle Beiträge

Christoph Käfer, Jahrgang 1988, ist gebürtiger Hildesheimer und hat dort Politik und Wirtschaft sowie Journalismus und Medienwirtschaft in Kiel studiert. Er hat beim Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlag volontiert, anschließend als Redakteur in Flensburg gearbeitet und unterstützt nun die Nordsee-Zeitung und nord24 als Online-Redakteur.