Anzeige

Bremerhaven und Schiffdorf: Falscher Kripo-Beamte horcht reihenweise Leute aus

Die Polizei warnt vor einem Gauner, der reihenweise Bürger in Bremerhaven und Schiffdorf angerufen und sich als Kripo-Beamter ausgegeben hat. 

Betrüger horcht Bürger aus

Ein Sprecher der Polizei Schiffdorf sagte am Montagabend auf Nachfrage von nord24, dass seit dem Nachmittag mindestens 20 Anrufe von verängstigten Bürgern aus Bremerhaven und Schiffdorf bei der Polizei über den Notruf eingegangen seien.

Falscher Kripo-Beamter am Telefon

Alle Anrufer berichteten von einem Mann, der unter der Telefonnummer „0471/110“ anrief, sich als Kripo-Beamter ausgab und von einem wahrscheinlich bevorstehenden Einbruch in der Wohnung der Angerufenen sprach. „Diese Nummer existiert nicht“, sagte der Sprecher.

Fragen zu Wertgegenständen

Daher bat er die oftmals älteren Bürger, ihm Auskünfte über Wertgegenstände in der Wohnung zu geben. In einigen Fällen erkundigte der unbekannte Mann sich auch danach, ob weitere Personen im Haushalt leben.

Sofort auflegen

Der Schiffdorfer Polizeisprecher betont, dass sich die „echte“ Polizei niemals telefonisch bei Bürgern meldet, um Informationen über Vermögenswerte oder ähnliches zu erhalten. Angerufene sollten daher am besten sofort auflegen und die Polizei benachrichtigen.

Christoph Käfer

Christoph Käfer

zeige alle Beiträge

Christoph Käfer, Jahrgang 1988, ist gebürtiger Hildesheimer und hat dort Politik und Wirtschaft sowie Journalismus und Medienwirtschaft in Kiel studiert. Er hat beim Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlag volontiert, anschließend als Redakteur in Flensburg gearbeitet und unterstützt nun die Nordsee-Zeitung und nord24 als Online-Redakteur.