Anzeige

Mitte: Polizei ertappt Einbrecher auf frischer Tat

Die Polizei hat in der Nacht zu Mittwoch einen Einbrecher auf frischer Tat ertappt. Der 47-Jährige hatte zuvor versucht, in eine Drogerie in der Bürgermeister-Smidt-Straße einzubrechen. 

Stein in die Scheibe geworfen

Gegen 3.30 Uhr hatte der Einbrecher mit einem Stein ein Loch in die Scheibe des Drogeriemarktes geworfen. Er wollte gerade in die Auslage greifen, als er von den Polizeibeamten überrascht und festgenommen wurde.

Weiterer Einbruch in den Kiosk

Ob der 47-Jährige für einen weiteren Einbruchsversuch in Frage kommt, müssen die Ermittlungen ergeben. Gegen 1.43 Uhr hatte ein Unbekannter mit einem Stein die Scheibe eines Kiosks in der Bismarkstraße beschädigt.  Dabei wurde die Alarmanlage ausgelöst und der Täter trat daraufhin die Flucht an.

Hinweise werden von der Polizei unter der Telefonnummer 953 – 4444 entgegengenommen.

Lili Maffiotte

Lili Maffiotte

zeige alle Beiträge

Lili Maffiotte, Spanierin mit kompliziertem Namen, aber ohne Spanischkenntnisse, geboren und aufgewachsen in Norddeutschland. Seit 23 Jahren bei der NORDSEE-ZEITUNG - als gelernte Fotografin von der Bildredaktion über ein Volontariat in die Lokalredaktion mit Zwischenstationen in der Sportredaktion. Seit Oktober 2015 in der Online-Redaktion für die Social-Media-Kanäle zuständig.