Anzeige

Auf frischer Tat ertappt: Polizei trifft auf „Einbrecher“ – und lässt ihn laufen

Bei diesem Einsatz haben die eingesetzten Beamten der Bremerhavener Polizei nicht schlecht gestaunt: Sie wollten einen vermeintlichen Einbrecher festnehmen, der aber gar keiner war.

Anwohner vermuten Einbrecher

Um kurz vor 5 Uhr am frühen Montagmorgen wurden Anwohner in der Zollinlandstraße von lauten Geräuschen aufgeschreckt – und vermuteten einen Einbrecher. Daher riefen sie die Polizei.

„Täter“ auf frischer Tat ertappt

Die konnte den vermeintlichen Täter auch dabei antreffen, wie er versuchte, eine Wohnungstür in dem Mehrfamilienhaus aufzubrechen. Das tat er aber eher unfreiwillig: Der 30-Jährige ist Mieter dieser Wohnung und hatte seinen Schlüssel verloren.

Tür erfolgreich aufgebrochen

Daher versuchte er mit Gewalt, die Wohnungstür zu öffnen, was ihm letztlich auch gelang. Die Beamten waren dennoch dankbar, dass sie von den aufmerksamen Nachbarn informiert wurden.