Anzeige

USA verlegen ganze Panzerbrigade über Bremerhaven

Die ABC-Halbinsel im Überseehafen wird im Januar wieder zum Aufmarschgebiet der US-Armee. Eine komplette Panzerbrigade macht auf ihrem Weg von Colorado nach Polen in der Bremerhaven halt.

Das erste Schiff landet im Januar

Das erste Schiff soll am 6. Januar in Bremerhaven eintreffen; zwei weitere werden folgen. An Bord haben sie das rollende Gerät der 3. US-Panzerbrigade aus Fort Carson, Colorado: Kampf- und Schützenpanzer, Haubitzen, Lkw, Jeeps. Die Ausrüstung soll von Bremerhaven aus auf Zügen und in langen Militärkonvois nach Polen verlegt werden. Das sind mehr als 2000 Fahrzeuge und 4000 Soldaten.

Panzerbrigade wird in Osteuropa eingesetzt

Um die eigenen Verbündeten zu beruhigen, haben die NATO und die USA beschlossen, regelmäßig Militärmanöver in Osteuropa abzuhalten. Die Verlegung der 3. US-Panzerbrigade nach Polen ist Teil der Operation „Atlantic Resolve“, mit der die USA – zusätzlich zu ihren NATO-Verpflichtungen – im Grenzgebiet zu Russland aktiv werden. Künftig soll alle neun Monate eine Brigade aus den USA nach Osteuropa und wieder zurück verlegt werden.