Anzeige

Tonnenschwere Beute: Diebe richten Riesen-Schaden in Cuxhaven an

Unbekannte Diebe haben im Landkreis Cuxhaven tonnenweise Kabel geklaut und damit für einen enormen Schaden gesorgt. 

Zwei Tonnen Kabel gestohlen

Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, sollen die unbekannten Täter zwischen dem 14. und 28. Februar auf einer Ackerfläche in der Cuxhavener Heerstraße rund zwei Tonnen Kabel aus einer abgebauten Windkraftanlage gestohlen haben.

Hoher Schaden

Der Schaden liegt nach Polizeiangaben im mittleren fünfstelligen Bereich. Zeugen, die in dem genannten Zeitraum Fahrzeuge auf der Ackerfläche bemerkt haben, werden gebeten, sich an die Polizei Cuxhaven unter Telefon 04721/5730 zu wenden.

Christoph Käfer

Christoph Käfer

zeige alle Beiträge

Christoph Käfer, Jahrgang 1988, ist gebürtiger Hildesheimer und hat dort Politik und Wirtschaft sowie Journalismus und Medienwirtschaft in Kiel studiert. Er hat beim Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlag volontiert, anschließend als Redakteur in Flensburg gearbeitet und unterstützt nun die Nordsee-Zeitung und nord24 als Online-Redakteur.