Anzeige

Aleksandrov kommt direkt aus der Türkei

Die Eisbären Bremerhaven haben auf den verletzungsbedingten Ausfall von Evan Smotrycz reagiert und einen Neuzugang verpflichtet. Sein Name: Nemanja Aleksandrov. Der 29 Jahre alte Serbe spielte zuletzt für Gaziantep in der Türkei – und kennt sich in Deutschland bestens aus.

Nemanja Aleksandrov und Sebastian Machowski kennen sich aus gemeinsamen Oldenburger Zeiten

Der 2,10 Meter große Center stand drei Jahre bei den EWE Baskets in Oldenburg unter Vertrag. Er spielte damals unter Trainer Sebastian Machowski, der heute bei den Eisbären Chef im Ring ist.

Mehr Nachrichten aus der Region gibt es auf der Startseite von nord24

Nemanja Aleksandrov mit einem Riesenwurf für Oldenburg im Spiel bei Bayern München:

Nemanja Aleksandrov im Interview für seinen ehemaligen Klub EWE Baskets Oldenburg:

Mehr auf nord24:
Eisbären geben alles, doch Bayreuth gewinnt