Anzeige

Auf dem Schiff zum Auswärtsspiel der Pinguins

Eine Seefahrt, die ist lustig – eine Seefahrt, die ist schön, singen bald die Anhänger der Fischtown Pinguins im Chor. Im Oktober wollen die Eishockey-Fans per Schiff zum Auswärtsspiel bei der Düsseldorfer EG reisen. 

In Duisburg geht’s aufs Schiff

So läuft die Tour ab: Die Fans der Pinguins werden am Sonntag, 29. Oktober, frühmorgens mit Bussen von Bremerhaven nach Duisburg gebracht. Dort geht es an Bord eines Ausflugsdampfers der Reederei Köln-Düsseldorfer (KD). Die Fans fahren mit dem Schiff rheinaufwärts nach Düsseldorf. Nach der Ankunft in Düsseldorf geht es zum Eishockeyspiel. Wer möchte, kann danach in einem Hotel übernachten.

Beck’s statt Kölsch oder Alt

Auf dem Schiff haben 1650 Passagiere Platz. „Das kriegen wir voll“, sagt der Organisator Mario Meseke vom Fanclub „Jungs von der Weser“. „Und es ist auch sichergestellt, dass es an Bord Becks-Bier geben wird. Eine ganz wichtige Info für alle, die kein Kölsch oder Altbier mögen.“

Anmeldungen beim Heimspiel möglich

Anmeldungen für die Tour sind am Sonntag, 26. Februar, am Rande des Heimspiels gegen den EHC München in der Eisarena möglich. Die Fahrkarten inklusive Transfer und Eintritt kosten 80 Euro. Wer übernachten will, zahlt 140 (Doppelzimmer) oder 180 Euro (Einzelzimmer). Wichtig: Der komplette Preis muss bei der Anmeldung bezahlt werden.