Anzeige

Guten Morgen! Das bringt der Freitag für das nord24-Land

Endlich Freitag! Wenn Ihr nicht gerade Urlaub habt ist der Tag zwar nicht wirklich frei, aber immerhin steht das Wochenende vor der Tür. Und da kommt es mit Silvester und Neujahr ja richtig dicke. Was Ihr heute so machen könnt, seht Ihr in unserer Übersicht.

Uns erwartet ein ruhiger Winterwettertag

Heute wird es überwiegend sonnig und etwas kälter als gestern. Mehr als zwei Grad sind nicht drin. Dafür bleibt es trocken und der Wind spielt kaum eine Rolle. Sieht also alles nach einem ruhigen Winterwettertag aus.

Die Kinder schnappen und ab ins Watt’n Bad

Die Kinderspielnachmittage sind wieder da. Animation und verschiedene Spiele sorgen bei den kleinen Besuchern regelmäßig für lautes Gelächter. Aber auch die Großen können im Watt’n Bad auf ihre Kosten kommen – egal, ob es ein paar Bahnen im Innenbecken oder einige ruhige Minuten im Ruheraum sind. Das Bad befindet sich in Dorum direkt am Kutterhafen.

Letzte Chance für Schlittschuhläufer in diesem Jahr

Bevor die Fischtown Pinguins heute Abend zum DEL-Spiel gegen die Kölner Haie antreten, können Schlittschuhläufer in der Eisarena zum letzten Mal in diesem Jahr von 15.45 bis 17.45 Uhr ihre Runden drehen.

Wann wart Ihr zuletzt im Theater!?

Heute habt Ihr die Chance dazu, im Stadttheater sorgt „Dracula“ für einen wohligen Schauer. Das Musical von Frank Wildhorn beginnt um 19.30 Uhr im Großen Haus, Restkarten gibt es noch an der Abendkasse ab 17,60 Euro.

Fischtown Pinguins treffen auf die Kölner Haie

Das Spiel ist zwar ausverkauft, aber auf Eure Unterstützung können die Pinguins im heutigen Match gegen die Kölner Haie natürlich trotzdem nicht verzichten. Wo immer Ihr also seid, feuert sie an. Das erste Bully in der Eisarena ist um 19.30 Uhr.

Mehr auf nord24:
Riesige Vorfreude auf die Kölner Haie

 

Felix Filke

Felix Filke

zeige alle Beiträge

Felix Filke wurde 1984 im heutigen Sachsen-Anhalt geboren und ist dort auch aufgewachsen. Einem Studium der Geographie und Soziologie in Bayreuth folgte ein Journalistik-Studium in Leipzig. Bis September 2016 volontierte er bei der NORDSEE-ZEITUNG in Bremerhaven, inzwischen ist er dort Online-Redakteur. Land und Leute im Norden sind ihm ans Herz gewachsen.