Anzeige

Eurojackpot: Was man mit 90 Millionen Euro alles anstellen könnte

90 Millionen Euro – das ist schon eine Menge Schotter. Der Eurojackpot ist zehn Mal in Folge nicht geknackt worden und somit auf die Höchstsumme angewachsen. Am Freitagabend findet die erste Ziehung des Jahres in der finnischen Hauptstadt Helsinki statt und könnte einen Tipper zum Multimillionär machen.

Die Gewinnchancen liegen bei 1 zu 95 Millionen

Was man tun muss, um sich den Hauptgewinn zu schnappen? Ganz einfach: Die Spieler müssen 5 aus 50 und 2 aus 10 Zahlen richtig ankreuzen. Die Wahrscheinlichkeit, die richtigen Zahlen zu tippen, liegt bei schlappen 1 zu 95 Millionen.

Eurojackpot ging im Oktober nach Deutschland

Ganz unmöglich ist ein Gewinn dennoch nicht. Im Oktober 2016 ging der Hauptgewinn des Eurojackpots nach Baden-Württemberg. Der höchste Lotteriegewinn der Welt liegt übrigens bei 1,47 Milliarden Euro und ging im Januar 2016 im Rahmen der Powerball-Lotterie an drei Gewinner in den USA.

Das kann man sich für 90 Millionen kaufen

Und, ist der Spielschein schon ausgefüllt? Wir haben ein paar Ideen zusammengesucht, wie man den Gewinn auf den Kopf hauen könnte:

  • Du bist Fan von George Clooney und möchtest dein Idol unbedingt kennenlernen? Nichts leichter als das. Für 90 Millionen Euro kannst du den Schauspieler für 90 Tage buchen. Auch Popstars wie Christina Aguilera, Katy Perry, Keith Urban und Sting würden sich für ein Honorar von einer Million Euro blicken lassen.
  • Fußball ist mehr dein Ding? Dann kauf dir doch einfach die Elf von RB Leipzig für 82,78 Millionen Euro. So steht es bei transfermarkt.de. Bliebe genug Geld, um jeden Heimsieg kräftig mit Champagner zu begießen.
  • Du möchtest lieber reisen? Dann gönn dir doch einen Trip ins All. Im Jahr 2001 flog der erste Weltraumtourist für angeblich 20 Millionen Dollar zur Raumstation ISS – das wären nach heutigem Kurs etwa 19,1 Millionen Euro. Du könntest also locker noch ein paar Freunde mitnehmen.
  • Noch lieber aber möchtest du Gutes tun? Für 6200 Euro pro Stück könntest du Wasserbrunnen in Äthiopien bauen, ein Brunnen versorgt etwa 500 Menschen mit frischem Wasser. Für 90 Millionen Euro ließen sich also über 14 500 Brunnen bauen – und 7,25 Millionen Menschen glücklich machen.
Mehr auf nord24:
Kohle ohne Ende: Das sind die höchsten Lottogewinne weltweit