Anzeige

Hagel auf der A27: Gleich drei Unfälle bei Nesse

Das unberechenbare Wetter hat am Mittwochmorgen für mehrere Unfälle auf der Autobahn 27 im Süden Bremerhavens gesorgt. Im Berufsverkehr kam es auf Höhe des Parkplatzes Nesse in beiden Fahrtrichtungen zu drei Glätteunfällen nach einem Hagelschauer. Verletzt wurde laut Angaben der Polizei aber niemand.

Polizei: Winterreifen sind Pflicht

Da auch in den kommenden Tagen mit Kälte und glatten Straßen zu rechnen sei, rät die Polizei bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch sowie Eis- oder Reifglätte das Fahrverhalten den Straßenverhältnissen anzupassen. Es gelte zudem die Winterreifenpflicht.

Mehr auf nord24:
Auto schleudert durch plötzliche Hagelglätte von der A27
Marcel Ruge

Marcel Ruge

zeige alle Beiträge

Marcel Ruge, Jahrgang 1986, ist in Bremen geboren und hat Politikwissenschaften in Hamburg und Växjö (Schweden) sowie Journalistik in Leipzig studiert. Er hat bei der Nordsee-Zeitung volontiert. Derzeit arbeitet er in der Online-Redaktion an neuen digitalen Konzepten für die Nordsee-Zeitung und Nord24. Seine journalistischen Schwerpunkte sind Netzthemen, die Flüchtlings- sowie Arbeitsmarktpolitik.