Anzeige

Wolf reißt Kuh und Kalb bei Meckelstedt

Ein Wolf hat am Mittwoch in Meckelstedt in Geestland eine Herde mit 29 Kühen angegriffen. Das Tier tötete mindestens ein tragendes Muttertier und ihr Kalb. 

Die Landwirtsfamilie Claussen zeigte sich schockiert. Beim Güllefahren stellte sie am Mittwochmorgen fest, dass etwas mit der Herde nicht stimmte. Dann entdeckten sie mehrere blutverschmierte Tiere, eines lag tot im Graben.

Wolfsbeauftragter schaut sich die Situation in Meckelstedt an

Der Wolfsbeauftragte des Landkreises verschafft sich derzeit einen Überblick über die Situation.  Bislang ist unklar, ob das Cuxland-Rudel oder ein Wanderwolf für den Vorfall verantwortlich ist.