Kategorie: Politik

US-Wahlkampf: Obama macht indirekt Putin für Hackerangriffe verantwortlich

US-Präsident Barack Obama hat erstmals den russischen Präsidenten Wladimir Putin persönlich für die Hackerangriffe während des US-Wahlkampfs verantwortlich gemacht – zumindest indirekt. Zugleich rief er seinen designierten Nachfolger Donald Trump auf, den Kremlchef ernst zu nehmen. Der Republikaner hat bisher starke Zweifel an geheimdienstlichen Erkenntnissen geäußert, nach denen...

Kommentar: Wenn Lügen belohnt werden

Die Gesellschaft für deutsche Sprache hat „postfaktisch“ zum Wort des Jahres erklärt. Die richtige Wahl, meint unser Redakteur Tim Albert. Selten zuvor seien politische Lügen so belohnt worden, schrieb er kürzlich in einem Kommentar für die Nordsee-Zeitung, den wir hier in aktualisierter Fassung wiedergeben: Das Zeitalter der gefühlten...

Snowdens Anwalt macht Druck auf NSA-Untersuchungsausschuss 

Schon lange dringen Oppositionspolitiker darauf, den „Whistleblower“ Snowden in Deutschland über Schnüffeleien der US-Geheimdienste zu Wort kommen zu lassen. Nun legt Snowdens Anwalt nach. Anwalt: Snowden hat uneigennütziges Interesse Der deutsche Anwalt des US-Geheimdienstenthüllers Edward Snowden, Wolfgang Kaleck, drängt den NSA-Ausschuss des Bundestages, seinen Mandanten endlich anzuhören. Kaleck sagte dem...

Mit dem Tod von Fidel Castro endet auf Kuba eine Ära

Kubas Ex-Präsident Fidel Castro ist tot. Der Revolutionsführer, der Kuba 47 Jahre lang regierte, starb am Freitagabend im Alter von 90 Jahren, wie sein Bruder und Staatspräsident Raúl Castro im staatlichen Fernsehen bekanntgab. Krankheitsbedingter Rückzug 2006 Castro trotzte während seiner Regierungszeit zehn US-Präsidenten. Auch nach seinem krankheitsbedingten Rückzug...

Gabriel: Merkels erneute Kanzlerkandidatur erwartbar

SPD-Chef und Vizekanzler Sigmar Gabriel rechnet damit, dass die CDU-Vorsitzende Angela Merkel erneut als Kanzlerkandidatin antritt. „Wir erwarten, dass Merkel am Sonntag das sagt, was jeder weiß: Dass sie die CDU in den nächsten Wahlkampf führt“, sagte Gabriel heute auf einem Parteitag der Thüringer SPD in Erfurt. „Wir freuen...

US-Militär tötet IS-Anführer in Afghanistan mit Drohnenangriff

Ein hochrangiges Mitglied der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ist in Afghanistan bei einem US-Drohnenangriff getötet worden. Ein Sprecher des Gouverneurs der Provinz Nangahar und das afghanische Verteidigungsministerium bestätigten heute den Tod von Mullah Bosorg und sieben weiteren IS-Kämpfern bei dem Angriff vom Freitagabend. Waffen und Sprengstoff Waffen und...