Anzeige

Es „müllert“ beim FC Hagen/Uthlede

Sein Namensvetter Gerd war der beste deutsche Torjäger aller Zeiten, sein Namensvetter Thomas trifft im Moment wie kaum ein anderer  – aber auch Patrick Müller weiß, wo das Tor steht. Der 24-Jährige vom Fußball-Landesligisten FC Hagen/Uthlede liegt im Rennen um den Torjägerpokal der NORDSEE-ZEITUNG ganz vorn. 19 Treffer hat er schon auf dem Konto, und das nach 13 Spieltagen. Um den NZ-Torjägerpokal wetteifern alle Fußballer in den höherklassigen Ligen aus der Region (Bremen-Liga, Landesliga Bremen, Landesliga Lüneburg und Bezirksliga Lüneburg IV). Neben dem Pokal erhält der Sieger am Ende der Saison einen Gutschein von Sport Herold über 200 Euro.

Die derzeit Führenden sind:

1. Patrick Müller (FC Hagen/Uthlede)          19 Tore

2. Patrick Hildebtandt (SG Stinszedt)           13 Tore

Marvin Behrens (SG Stinstedt)                      13 Tore

4. Timo Struppe (SFL Bremerhaven)            12 Tore

Mario Gagelmann (SFL Bremerhaven)        12 Tore

Mehr Informationen, Videos und Bilder aus dem lokalen Fußball findet Ihr auf unserem Partnerportal FuPa

Mehr auf nord24:
Deutsche Handballer zittern sich gegen Ungarn zum Sieg