Anzeige

Werder Bremen: Jochbeinbruch und Gehirnerschütterung bei Delaney

Fußball-Bundesligist SV Werder Bremen hat den ersten Sieg im neuen Jahr teuer bezahlt: Mittelfeldspieler Thomas Delaney hat sich verletzt. 

Delaney fällt wohl aus

Der Winterneuzugang hat sich beim 2:0 am Sonnabend beim 1. FSV Mainz 05 das Jochbein gebrochen und zudem eine Gehirnerschütterung zugezogen. Der Däne dürfte damit am Freitag im Spiel beim VfL Wolfsburg ausfallen. Das teilte Werder am Sonntag mit.

Zusammenstoß mit Cordoba

Der 25 Jahre alte Torschütze zum zweiten Bremer Tor war mit Gegenspieler Jhon Cordoba zusammengestoßen und musste anschließend ausgewechselt und ins Krankenhaus zur genauen Untersuchung gebracht werden. Delaney soll vorerst in Mainz bleiben und erst am Montag mit dem Zug zurück nach Bremen fahren.

Christoph Käfer

Christoph Käfer

zeige alle Beiträge

Christoph Käfer, Jahrgang 1988, ist gebürtiger Hildesheimer und hat dort Politik und Wirtschaft sowie Journalismus und Medienwirtschaft in Kiel studiert. Er hat beim Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlag volontiert, anschließend als Redakteur in Flensburg gearbeitet und unterstützt nun die Nordsee-Zeitung und nord24 als Online-Redakteur.