Anzeige

Zusammengefasst! Das war der Dienstag im nord24-Land

Die schrecklichen Ereignisse in Berlin überschatteten auch den Dienstag. Gegen 18 Uhr hielt ganz Deutschland inne. Was sonst am Dienstag wichtig war, lest Ihr hier.

Anschlag auf Weihnachtsmarkt in Berlin: So reagiert die Polizei in Bremerhaven und Bremen

Der Anschlag auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin mit 12 Toten hat auch Auswirkungen auf Bremerhaven und Bremen. Die Polizei und die Veranstalter des Weihnachtsmarktes ziehen ihre Konsequenzen. (Zum Artikel)

Hitzige Diskussion: Haben wir bald Sex mit Robotern?

Bei der schönsten Nebensache der Welt denken die meisten an zwei, im äußersten Fall mehrere Menschen beim Sex. In Zukunft können jedoch auch Roboter beim Sex eine Rolle spielen. In London wird bereits hitzig darüber diskutiert. (Zum Artikel)

Zoll findet 300.000 Ecstasy-Pillen in Wulsdorf

Der Zoll hat auf einem Autohof in Wulsdorf 300.000 Ecstasy-Pillen gefunden. Das Rauschgift war im Führerhaus eines Lkw versteckt, der auf dem Autohof an der A27 parkte. Der Fund gehört zu einer Rekordserie des Zolls: Sichergestellt wurden in drei Fällen mehr als 500 Kilogramm Ecstasy; insgesamt rund 1,3 Millionen Tabletten. (Zum Artikel)

Brutaler Raub in Geestemünde: Polizei fahndet weiter nach Täter

Die Frau, die am am frühen Sonnabendmorgen im Bereich Grasshoffstraße/Ecke Neumarktstraße Opfer eines Überfalls wurde, befindet sich nach einer ambulanten Krankenhausbehandlung inzwischen wieder zu Hause. Neue Erkenntnisse zu dem Raub gibt es laut Polizei noch nicht. (Zum Artikel)

70-Jährigen geschlagen – Polizei sucht Cuxhavener Rüpelradler

Dieser Radfahrer hat wohl geglaubt, die Straße gehöre ihm. Wie die Polizei erst heute mitgeteilt hat, soll ein unbekannter Radfahrer in Cuxhaven in der vergangenen Woche einen 70-Jährigen mehrfach ins Gesicht geschlagen haben. Nun ist die Polizei auf der Suche nach dem Täter. (Zum Artikel)

Sariergin wird der Gründerpreis aberkannt

Klares Votum des Geestländer Stadtrats: Der ehemaligen Leiterin der Nordsee-Pflege, Gülsen Sariergin, wird der Gründerpreis der Stadt Langen – jetzt Geestland – aberkannt. (Zum Artikel)

Aleksandrov kommt direkt aus der Türkei

Die Eisbären Bremerhaven haben auf den verletzungsbedingten Ausfall von Evan Smotrycz reagiert und einen Neuzugang verpflichtet. Sein Name: Nemanja Aleksandrov. Der 29 Jahre alte Serbe spielte zuletzt für Gaziantep in der Türkei – und kennt sich in Deutschland bestens aus. (Zum Artikel)

Clemens Fritz hat Rücken und fällt wohl gegen Hoffenheim aus

Der Werder-Kapitän wird das letzte Spiel des Jahres wahrscheinlich verpassen. Clemens Fritz fehlte am Dienstag beim Bremer Abschlusstraining vor dem Hoffenheim-Spiel. (Zum Artikel)

Philipp Overschmidt

Philipp Overschmidt

zeige alle Beiträge

Philipp Overschmidt, Jahrgang 1988, ist in Georgsmarienhütte (Landkreis Osnabrück) geboren und aufgewachsen. Er studierte Politikwissenschaften und Soziologie in Osnabrück. Mittlerweile lebt er in Bremerhaven und volontiert seit 2015 bei bei der NORDSEE-ZEITUNG.