Anzeige

Zusammengefasst! Das war der Montag im nord24-Land

Puh, was war das für ein Start in die neue Woche: In der Region war an diesem Montag viel los, wir haben euch das Wichtigste wie immer zusammengefasst.

Bremen: 14-Jähriger schwebt nach Stromschlag in Lebensgefahr

Ein 14-jähriger Junge ist durch einen Stromschlag aus einer 15.000-Volt-Leitung lebensgefährlich verletzt worden. Er war auf einen Strommasten der Bahn geklettert, um Selfies zu machen. (Zum Artikel)

Bremerhaven: Vermisste Jasmin C. ist wieder aufgetaucht

Die seit vier Wochen vermisste Jasmin C. aus Bremerhaven-Lehe ist am Wochenende wieder wohlbehalten aufgetaucht. Sie erschien mit ihrer Mutter auf dem Polizeirevier in Lehe. (Zum Artikel)

Brake: Vierjährige bei Unfall schwer verletzt

Ein vier Jahre altes Mädchen ist in Brake beim Spielen plötzlich auf die Fahrbahn gekommen und von einem Auto angefahren worden. Das Mädchen erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. (Zum Artikel)

Schüsse in Geestemünde: Mann mit Schlagstock krankenhausreif geprügelt

Ein Mann hat in Bremerhaven-Geestemünde den neuen Lebensgefährten seiner Ex-Freundin mit einem Schlaginstrument krankenhausreif geprügelt. Sein Begleiter soll zudem mit einer Schreckschusswaffe zwei Schüsse abgefeuert haben. (Zum Artikel)

Polizei stoppt Autofahrerin mit fünf Promille

Bei einer Kontrolle im Landkreis Leer hat die Polizei eine 59-jährige Autofahrerin aus dem Verkehr gezogen, die einen Atemalkoholwert von 5,0 Promille aufwies. (Zum Artikel)

Geestemünde: Muskelmann bedroht und schlägt grundlos Spaziergänger

Ein als muskulös beschriebener Mann hat am Sonntagabend eine junge Familie während eines Spaziergangs belästigt, bedroht und den Familienvater grundlos geschlagen. Auch eine Helferin wurde von dem Unbekannten eingeschüchtert. (Zum Artikel)

Randale in Langen: Bremerhavener kündigt Tat vorher im Internet an

Zwei 16-jährige Bremerhavener haben in einer Schule in Langen randaliert und für erheblichen Schaden gesorgt. Einer der beiden hatte die Tat tags zuvor über soziale Netzwerke angekündigt. (Zum Artikel)

DEL-Playoffs: Fischtown Pinguins rechnen sich gegen München Chancen aus

Morgen geht der Wahnsinn weiter: Die Fischtown Pinguins treffen im Playoff-Viertelfinale auf Red Bull München. Beim Titelverteidiger rechnen sich die Pinguins durchaus Chancen aus. (Zum Artikel)

Bombendrohung in Bremen: Polizei verhaftet Mann in Linienbus

Spezialkräfte der Bremer Polizei haben mitten im Berufsverkehr in einem Linienbus einen Mann verhaftet, der mit einer Bombensprengung gedroht haben soll. Ein Zeuge hatte ein verdächtiges Telefonat des Mannes mitgehört. (Zum Artikel)

Leiche von vermisster Millionärin aus Ostfriesland entdeckt

Ein Spaziergänger hat in einem Waldstück bei Seevetal im Kreis Harburg die Leiche der seit über vier Monaten vermissten Millionärin aus Ostfriesland gefunden. Die Polizei geht von Mord aus. (Zum Artikel)

Zehn neue Schulleiter in Bremerhaven eingestellt

Seit August haben zehn neue Schulleiter in der Seestadt ihren Dienst begonnen. Damit hat es in etwa jeden vierten Schule einen Führungswechsel gegeben. (Zum Artikel)

Christoph Käfer

Christoph Käfer

zeige alle Beiträge

Christoph Käfer, Jahrgang 1988, ist gebürtiger Hildesheimer und hat dort Politik und Wirtschaft sowie Journalismus und Medienwirtschaft in Kiel studiert. Er hat beim Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlag volontiert, anschließend als Redakteur in Flensburg gearbeitet und unterstützt nun die Nordsee-Zeitung und nord24 als Online-Redakteur.