Fahrrad gestohlen – so gibt es das Geld zurück!

Kein Stau, keine Suche nach einem Parkplatz, keine Wartezeiten nach dem Spiel: Mit dem Fahrrad zum Fußballspiel zu fahren, hat viele Vorteile. Doch was ist, wenn man es nach dem Spiel nicht wiederfindet? Wenn ein dreister Dieb das Fahrrad gestohlen hat, ist das ärgerlich. Aber mit der richtigen Versicherung, z.B. von der VGH, bekommt man wenigstens sein Geld zurück.

Fahrradfahren hat viele Vorteile

Klimaerwärmung, Feinstaubbelastung, Stau: Es gibt viele Gründe, um vom Auto auf das Fahrrad umzusteigen. Jeder fünfte Bundesbürger fährt inzwischen mit dem Fahrrad zur Arbeit. Insbesondere bei überschaubaren Strecken ist das Fahrrad eine praktische und umweltbewusste Alternative zum Auto. 2016 wurden über 20% mehr Fahrräder als Autos verkauft. Und mit einem E-Bike kommt man sogar völlig entspannt im Büro an.

Aber: Fahrraddiebstähle nehmen zu

Die kostbaren Zweiräder sind aber nicht nur bei ehrlichen Mitmenschen begehrt. Auch Fahrraddiebe freuen sich über teure E-Bikes und andere technisch hochwertige Fahrräder. Immer häufiger heißt es: „Mein Fahrrad wurde gestohlen“. Denn Fahrräder sind oft leichte Beute für Diebesbanden. Umso wichtiger ist es, sein Fahrrad über die Hausratversicherung gut abzusichern.

Zusatzbaustein bei der VGH

Eine gute Möglichkeit, sein Fahrrad finanziell gegen Diebstahl zu versichern, bietet die VGH mit dem Zusatzbaustein „Fahrraddiebstahl“. Zum günstigen Pauschalpreis schützt er die Kunden vor finanziellen Verlusten. Denn der Neupreis des Fahrrads, E-Bikes oder Fahrradanhängers wird voll erstattet. Auf jeden Fall gilt: Wer im Schadenfall entsprechend abgesichert ist, kann schon bald wieder klimafreundlich und stressfrei unterwegs sein.

VGH Versicherung – jetzt beraten lassen

Die VGH zählt zu den größten Versicherungen. Mit rund 500 VGH-Vertretungen und rund 900 Geschäftsstellen in den Sparkassenfilialen ist sie immer in Kundennähe. Etwa 1,9 Millionen Niedersachsen sind schon überzeugt vom guten Service-Netz der VGH. Für Fragen und weitere Informationen zur Hausratsversicherung und zum Zusatzbaustein, steht VGH-Vertreter Tim Vetter gerne zur Verfügung. Termine können unter vetter@vgh.de oder telefonisch unter 04705 352 vereinbart werden.

VGH-Vertretung Tim Vetter
VGH-Vertretung Tim Vetter Foto: VGH