Leuchtturmfest am Neuen Hafen mit neuer Ausrichtung

Zum zweiten Mal stellt Gastronom und Schausteller Willy Reinhard mit anderen Schaustellern das „neue Leuchtturmfest“ in Bremerhaven auf die Beine. Es findet vom 26. bis 28. Juli statt. Dieses Jahr richtet sich die Veranstaltung an Familien und Tagestouristen. Am Abend ist gegen 20 Uhr Schluss.

Bunte Mischung beim Programm – Zoo-Parkplatz ab Mittwoch gesperrt

Rund ums Hafenbecken wird ab Freitagmittag viel geboten: Schlemmerbuden, eine Musikbühne mit Biergarten, ein Winzer-Eck und ein Riesenrad werden ab Mittwoch aufgebaut, dann wird auch der Parkplatz vorm Zoo am Meer gesperrt. Sonnabend und Sonntag spielen jeweils nacheinander der Shantychor „Luv & Lee“ und der Shantychor aus Dorum. Samstag spielt außerdem am frühen Abend die Bremerhavener Rock-Coverband „Free Company“. Beginn hierfür ist um 16 Uhr.

Vor dem Auswandererhaus wird der „Spielespaß“ jeweils am Sonnabend und Sonntag ein Kinderprogramm mit Hüpfburg und mehr anbieten. Die Schiffergilde öffnet ihre „gläserne“ Werft – und auf der anderen Seite des Hafenbeckens bietet Heino Tietjen einen maritimen Flohmarkt.

Am Sonntag, 28. Juli, ist „Tag der Seenotretter“, daher zeigt die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger an Land und auf dem Wasser ein spannendes und informatives Programm.

Alle Infos auch auf Facebook

Das Leuchtturmfest findet Freitag bis Sonntag, von 11 bis 20 Uhr, rund um den Neuen Hafen statt. Der Eintritt ist frei.

Auf Facebook hat Willy Reinhard eine Veranstaltung erstellt, wo er euch auf dem Laufenden hält.