Autor: Andreas Schoener

Andreas Schoener arbeitet seit Oktober 2008 in der Landkreis-Redaktion der NORDSEE-ZEITUNG. Dort ist er stellvertretender Leiter und zuständig für die Berichterstattung aus und über die Stadt Geestland.
Andreas Schoener

Über Andreas Schoener

hat veröffentlicht 510 Beiträge

Andreas Schoener arbeitet seit Oktober 2008 in der Landkreis-Redaktion der NORDSEE-ZEITUNG. Dort ist er stellvertretender Leiter und zuständig für die Berichterstattung aus und über die Stadt Geestland.

Bad Bederkesa: Ausgezeichnete Moor-Therme mit Besucherrekord

Auszeichnung für die Moor-Therme: Der Deutsche Sauna-Bund verleiht der Sauna- und Wellnesslandschaft in Bad Bederkesa die höchste Klassifizierung: 5-Sterne-Premium-Sauna. Zudem verzeichnet die Einrichtung im Kurpark einen neuen Besucherrekord. Besondere Anerkennung „Hinter dem Qualitätszeichen Premium verbergen sich Angebote, die so vielfältig sind, dass sie zum langen Verweilen einladen“, sagt Badleiter...

Drangstedt: Welle der Hilfsbereitschaft für Brandopfer

Die Welle der Hilfsbereitschaft rollt: Knapp drei Wochen nach dem verheerenden Brand in Drangstedt, bei dem ein Familienvater ums Leben gekommen ist, haben zahlreiche Spender gesammelt. Mittlerweile ist ein fünfstelliger Betrag zusammengekommen. Auch die Jugendfeuerwehr Elmlohe zeigte sich großzügig. Tannenbäume gesammelt Die Jungen und Mädchen hatten das Spendenaufkommen...

Cuxhaven: Hafenwirtschaft optimistisch

Die Hafenwirtschaft ist weiter auf Erfolgskurs, die Stimmung in Cuxhavens Hafen durchweg positiv. Natürlich steht das Thema Brexit ganz oben auf der Agenda für das Jahr 2020, ist doch der niedersächsische Hafen zu rund 80 Prozent vom Gütertransport zu und von Großbritannien abhängig. Investionen geplant NPorts, Betreiber des...

Hagen: Bauern suchen das Gespräch mit Bürgern

„Lasst uns miteinander reden“ – unter diesem Motto sind knapp 20  Landwirte aus dem Cuxland am Samstag vor dem Einkaufsmarkt Schomacker in Hagen versammelt. Sie wollen informieren über eigene Flächenbewirtschaftung und Tierhaltung. Und über ihre Sorgen und Nöte angesichts wachsender Auflagen. Mahnende Botschaft Die meisten Wochenend-Einkäufer zeigen sich...

Hospiz in Geestland: Baubeginn verzögert sich

Das Hospiz in Geestland kann in diesem Jahr aller Voraussicht noch nicht eröffnet werden. Entsprechende Pläne verzögern sich, weil die Betreibergesellschaft zunächst den Fragenkatalog abarbeiten muss, den die Gesetzlichen Krankenkassen in Niederachsen vorgeben. Eine Fachkraft soll diese Aufgabe übernehmen. Im Herbst könnte Baustart sein Michael Brümmer, Co-Vorsitzender der...