Autor: Susanne Schwan

Susanne Schwan

Über Susanne Schwan

hat veröffentlicht 167 Beiträge

Wilde Karnickel bedrohen Klimaforscher

Forscher am Alfred-Wegener-Institut sind besorgt: Vor ihren Fenstern an der Van-Ronzelen-Straße graben Kaninchen ihre Höhlen in die Böschung. Dadurch liegen manche Baumwurzeln blank. Die Stämme können irgendwann in das Awi-Gebäude stürzen. Der grüne Damm in touristisch zentraler Lage ist auch ständig verwahrlost. Passanten regen sich auf: „Wann wird das endlich...

Lehe ist im Sanierungsfieber

Durch das Goethe-Quartier geht ein Ruck. Zeitgleich investieren etliche private Eigentümer  in die Sanierung ihrer Altbauten. Nach dem Auftakt des Berliner Eigentümers Rolf Thörners an der Goethestraße legen jetzt fünf Investoren an der Luther- und Potsdamer Straße nach. Alle angetrieben von der gleichen Überzeugung: „In diesem Viertel steckt...

Dieser Bremerhavener springt in den Musical-Olymp

Ein Bremerhavener Jung‘ hat sich in den Musical-Himmel getanzt und gesungen: René Becker wirbelt an der Seite der Stars über die großen Bühnen. „König der Löwen“, „Chicago“, „Starlight Express“, „Mamma mia“… Und jetzt erfüllt sich noch ein Traum: Der 32-Jährige ist in „Ghost – Nachricht von Sam“ in Berlin dabei....

Verein Rostlaube stärkt Lehes Multikulti-Quartier

Rostlaube steht drauf – Rostlaube steckt drin: Ausrangierte Drahtesel werden hier gesammelt, repariert und flott gemacht. Ehrenamtlich. Und der junge Verein „Rostlaube“ will mit der Selbsthilfewerkstatt im Herzen Lehes zugleich Treffpunkt fürs Viertel sein. Doch dem Herzensprojekt von Annabell Sowinsky und Heinz Tebelmann droht der Infarkt. 300 Euro Nebenkosten...

Nach Vandalismus-Attacke: Neuer Bücherschrank in Leherheide eröffnet

Die ersten Bücher waren verbrannt: Vandalen haben den ersten öffentlichen Bücherschrank für Leherheide, eine ausrangierte Telefonzelle, vor einem halben Jahr zerstört. Doch die Leherheider dachten sich: „Jetzt erst recht“. Und die Privatinitiative des ersten Bücherschranks hat ein neues Telefonhäuschen organisiert. Und dafür auch einen neuen, cleveren  Platz ausgetüftelt: Genau...