Autor: Tim Albert

Tim Albert, Jahrgang 1968, ist Desk-Chef der Nordsee-Zeitung. Schwerpunkte seiner Arbeit sind die nationale und internationale Politik sowie die Digitalisierung (fast) aller Lebensbereiche.
Tim Albert

Über Tim Albert

hat veröffentlicht 12 Beiträge

Tim Albert, Jahrgang 1968, ist Desk-Chef der Nordsee-Zeitung. Schwerpunkte seiner Arbeit sind die nationale und internationale Politik sowie die Digitalisierung (fast) aller Lebensbereiche.

An Elbe und Weser beginnt die Wasserstoff-Revolution

Im Kampf gegen den Klimawandel setzen Bund und norddeutsche Länder auf Wasserstoff. Die Rede ist von nicht weniger als einer Revolution der Energieversorgung. Zahlreiche Projekte in der Region Auch in der Weser-Elbe-Region sind etliche Projekte geplant oder bereits in Umsetzung. Unter anderem will der Oldenburger Energieversorger EWE mit Dutzenden...

Internationale Konferenz zur Extremismus-Prävention in Bremerhaven

Eine internationale Konferenz zur Extremismus-Prävention findet vom 21. bis 23. April in Bremerhaven statt. Projekt Pericles Dort sollen die Ergebnisse eines auf vier Jahre angelegten Projekts („Pericles“) präsentiert werden. Dessen wissenschaftliche Leitung liegt bei der Hochschule Bremerhaven. Federführend ist der Kriminologe und Sozialwissenschaftler Dominic Kudlacek (39). Worum es...

Das ist die erste „Smart School“ im Land Bremen

Erstmals darf sich eine Schule im Land Bremen „Smart School“ nennen. Gemeinsam mit 19 anderen Bildungseinrichtungen zeichnet die Bitkom die Oberschule im Park in Bremen als digitalen Vorreiter aus. Weitere Schulen ausgezeichnet Das gab der IT-Branchenverband am Dienstag in Berlin bekannt. Ebenfalls ausgezeichnet werden die Gesamtschule Emsland im...

Bremerhaven ist doch nicht die Armutshauptstadt

Die Meldung, Bremerhaven sei 2017 deutschlandweit mit 28,4 Prozent die Region mit der höchsten Armutsgefährdungsquote gewesen, ist falsch. Das ergab eine Recherche der NORDSEE-ZEITUNG. Wer in Deutschland weniger als 999 Euro monatlich zur Verfügung hat, gilt als armutsgefährdet.  Bremerhaven mit Großregionen verglichen Die Meldung hatte sich am Mittwoch bundesweit...

Die FDP will Lehrer nach Leistung bezahlen

Leistung soll sich lohnen – wenn es nach der FDP geht, soll dieses Prinzip bald auch für Lehrer gelten. Wie in der freien Wirtschaft Die stellvertretende Bundesvorsitzende der Liberalen, die Hamburgerin Katja Suding, fordert, auch Pädagogen künftig nach Leistung zu bezahlen. „Das geht in der freien Wirtschaft, das geht auch...

Kommentar: Wenn Lügen belohnt werden

Die Gesellschaft für deutsche Sprache hat „postfaktisch“ zum Wort des Jahres erklärt. Die richtige Wahl, meint unser Redakteur Tim Albert. Selten zuvor seien politische Lügen so belohnt worden, schrieb er kürzlich in einem Kommentar für die Nordsee-Zeitung, den wir hier in aktualisierter Fassung wiedergeben: Das Zeitalter der gefühlten...