A27 bei Bremerhaven: So ist der Stand bei der Moorbrücken-Sanierung

Zu Stoßzeiten besteht auf der A27 bei Bremerhaven akute Staugefahr. Der Grund: Die Überholspur auf der Moorbrücke wird saniert.

Baustelle in Bremerhaven wird eingerichtet

Im Moment wird die Baustelle zwischen den Autobahnabfahrten Mitte und Überseehäfen gerade eingerichtet. Nach Ostern soll dann mit dem Betonaufbruch der Piste begonnen werden. Insgesamt wird die Überholspur auf einer Länge von 1450 Meter erneuert.

Eine Spur in jede Fahrtrichtung

Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende Oktober dauern. Während der Sanierungsarbeiten wird der Verkehr jeweils einspurig in beide Fahrtrichtungen an der Autobahnbaustelle vorbeigeführt.

Wie auf der Moorbrückenbaustelle gearbeitet wird, lest ihr am Freitag in der Nordsee-Zeitung.