B71-Sperrung zwischen Stinstedt und Heerstedt: So fahren die Busse

Trotz der Vollsperrung der B71 zwischen Stinstedt und Heerstedt ab 13. Mai fahren die Regionalbuslinien 575, 576, 577 und 578 grundsätzlich weiter. Es gibt allerdings einige Einschränkungen. 

Umleitung über Lunestedt

Die Busse müssen eine Umleitung über Lunestedt fahren. Das Busunternehmen Giese teilt mit, dass deswegen alle Fahrten in Beverstedt fünf Minuten früher beginnen. Die Haltestelle Beverstedt Hindenburgstraße dient als Ersatz für die Haltestelle Rathaus.

Einige Haltestellen entfallen

Die Haltestellen Wachholz, Heyerhöfen sowie alle Haltestellen in Heerstedt können laut Giese nicht bedient werden. Es wird in Heerstedt eine Ersatzhaltestelle in der Lunestedter Straße (Nähe Gartenstraße) eingerichtet. Das Anrufsammeltaxi ist hiervon nicht betroffen. Der Grund der Sperrung: Bis zum 26. Juli wird zwischen Stinstedt und Heerstedt die Fahrbahn saniert.

Welche Auswirkungen Pendler und Anwohner von der Sperrung erwarten, lest ihr am Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG.

Jens Gehrke

Jens Gehrke

zeige alle Beiträge

Jens Gehrke ist in Bremerhaven geboren, arbeitet als Redakteur bei der NORDSEE-ZEITUNG und gehört seit 2016 dem nord24.de-Team an. Er hat Kulturwissenschaften und BWL in Lüneburg und Madrid studiert, danach volontierte er bei der NORDSEE-ZEITUNG. Die Schwerpunkte der Berichterstattung liegen in den Gemeinden Hagen im Bremischen und Beverstedt.