Bremerhaven – Bremen: Einzelne Züge der Nordwestbahn fallen aus

Aufgrund von Bauarbeiten der DB Netz AG auf der Strecke zwischen Bremerhaven und Bremen fallen vom 15. bis 20. September einzelne Züge der Nordwestbahn aus. Ersatzverkehr ist eingerichtet.

Linie RS 2 betroffen

Betroffen ist laut Mitteilung der Nordwestbahn die Linie RS 2. Am 15. September entfallen in den späten Abendstunden einzelne Verbindungen zwischen Oldenbüttel und Stubben. Vom 16. bis 20. September entfallen einzelne Verbindungen zwischen Bremerhaven-Lehe und Lübberstedt.

Diese Züge fallen aus

Von Bremen Hauptbahnhof bis nach Bremerhaven-Lehe:

  • Am 15. September fallen die Züge um 0.33 und 1.33 Uhr zwischen Oldenbüttel und Stubben aus. Jeweils vier Minuten später fahren Busse von Oldenbüttel bis nach Stubben. Die Züge ab Stubben bis nach Bremerhaven-Lehe fahren deshalb etwas später. Die Ankunft in Bremerhaven-Lehe verzögert sich um 31 Minuten.
  • Vom 16. bis 19. September fällt der Zug um 23.37 Uhr zwischen Lübberstedt und Bremerhaven-Lehe aus. Ab Lübberstedt fährt um 23.42 Uhr der Schienenersatzverkehr bis nach Bremerhaven-Lehe. Die Ankunft in Bremerhaven-Lehe verzögert sich damit 54 Minuten.
  • Vom 17. bis 20. September fällt der Zug um 0:37 Uhr zwischen Lübberstedt und Bremerhaven-Lehe aus . Ab Lübberstedt fährt um 0.42 Uhr Uhr der Schienenersatzverkehr bis nach Bremerhaven-Lehe. Die Ankunft in Bremerhaven-Lehe verzögert sich damit 54 Minuten.

Von Bremerhaven-Lehe bis nach Bremen Hauptbahnhof:

  • Am 15. September fällt der Zug um 0.28 Uhr zwischen Stubben und Oldenbüttel aus. Ab Stubben fahren Ersatzbusse um 0.38 Uhr bis nach Oldenbüttel. Die Züge ab Oldenbüttel bis nach Bremen Hauptbahnhof fahren deshalb etwas später. Die Zugverbindung ab Stubben nach Bremen Hauptbahnhof kommt 30 Minuten später an, als im regulären Fahrplan vorgesehen.
  • Vom 16. bis 19. September fällt der Zug um 22.58 Uhr zwischen Bremerhaven-Lehe und Lübberstedt aus. Ab Lehe fahren um 22.58 Uhr Busse als Ersatz nach Lübberstedt. Dort besteht Anschluss zur Zugverbindung um 0.20 Uhr nach Bremen. In den Nächten vom 16. bis 19. September wird Bremen Hauptbahnhof um 0.46 Uhr und damit 56 Minuten später erreicht, als im regulären Fahrplan vorgesehen.
  • In der Nacht vom 19. auf den 20. September wird Bremen Hbf mit dieser Verbindung um 0.49 Uhr und damit 59 Minuten später erreicht, als im regulären Fahrplan vorgesehen.
  • Vom 17. bis 20. September fällt um 4.07 Uhr der Zug zwischen Bremerhaven-Lehe und Lübberstedt aus. Ab Bremerhaven-Lehe verkehrt um 3.11 Uhr ein Schienenersatzverkehr mit Bussen bis nach Lübberstedt. Dort besteht Anschluss zur regulären Zugverbindung, die Bremen Hbf um 5.04 Uhr erreicht.