Das sind die Lieblingsautos der Bremerhavener

Das Auto ist vielen Deutschen heilig. Das ist in Bremerhaven nicht anders als im Rest des Landes. Manch einer gibt seinem Wagen sogar einen eigenen Spitznamen. Und weil die Beziehung zum Auto so etwas Besonderes ist, verrät die Wahl der Marke und vor allem der Farbe auch einiges über den Besitzer.

Überraschung auf Platz 2

3187 Pkw sind im Jahr 2018 in Bremerhaven neu angemeldet worden, wie die Stadt auf Anfrage von nord24 mitteilt. Die meisten davon waren – wenig überraschend – von der Marke Volkswagen. 597, also fast 20 Prozent aller angemeldeten Autos, waren VWs – Dieselkrise hin oder her. Erstaunlich ist allerdings Platz 2 in dieser Wertung: Von der südkoreanischen Marke Hyundai wurden immerhin 446 Autos angemeldet. Dahinter folgt Skoda mit 266 Anmeldungen.

Deutsche Hersteller vorne dabei

Die deutschen Hersteller Mercedes (230), BMW (199), Opel (199) und Audi (156) liegen auf den Plätzen 4 bis 7. Noch unter den Top Ten sind Ford (152), Toyota (126) und Kia (113) zu finden. Renault (87), Dacia (76), Citroen (65), Seat (61), Nissan (45), Fiat (45), Peugeot (41), Honda (37), Volvo (32) und Mazda (28) schaffen es noch unter die ersten 20.

Weniger Edelmarken

Mit ihrem Lieblingsmodell liegen die Bremerhavener auf einer Linie mit den übrigen Deutschen. 643.518 der insgesamt 3,44 Millionen Zulassungen entfielen auf VW. Im Rest des Landes sind allerdings die deutschen Edelmarken Mercedes (319.163), BMW (265.051) und Audi (255.300) auf den Plätzen dahinter geführt. Ein Unterschied, der auf die vergleichsweise geringe Kaufkraft der Bremerhavener zurückzuführen sein dürfte.

Klassische Farben

Ein klarer Trend ist bei den Farben erkennbar. Dort sind die Vorlieben wenig farbenfroh sondern eher klassisch. Spitzenreiter ist die Farbkategorie Grau/Silber mit 905 Anmeldungen. 801 Fahrzeuge wurden mit der Farbe Schwarz angemeldet. Weiß folgt mit 715 Zulassungen. Zusammen entfallen auf diese Farben also mehr als drei Viertel. Das ist bundesweit übrigens genauso. Weniger als ein Viertel der Bremerhavener mochte es eher bunt. Blau waren immerhin noch 358 neu zugelassene Autos, rot noch 182. Unter den Top Ten finden sich dann noch braun (93), gelb (46), grün (38), orange (34) und lila (7).

Peter Gassner

zeige alle Beiträge

Peter Gassner, geboren am Niederrhein, volontierte nach seinem Studium der Geschichte und Politik im mittelhessischen Marburg bei der dort ansässigen Oberhessischen Presse. Nach Zwischenstation beim General-Anzeiger in Bonn wurde er nun an die Nordsee-Küste gespült. Besonderes Interesse an Sport aller Art.