B71: Neues Datum für die Sperrung zwischen Stinstedt und Heerstedt

Die Bundesstraße 71 zwischen Stinstedt und Heerstedt wird erst ab Montag, 13. Mai, gesperrt. Das Bauunternehmen hatte ursprünglich versehentlich den Montag, 6. Mai, als Starttermin genannt. 

Schilder kommen

Auf den Abschlusstermin hat das keinen Einfluss: Die Sperrung soll wie angekündigt am Freitag, 26. Juli, aufgehoben werden. Die Umleitung soll über Loxstedt, Nesse, Hahnenknoop, Bramstedt, Bokel und Stubben erfolgen.

Vollsperrung im Verkehrsfunk

Die Schilder für die Umleitung sollen laut einer Mitarbeiterin des Landkreises drei Tage vor Beginn der Sperrung aufgestellt werden. Für die Vollsperrung wird ab 7. Mai der Verkehrsfunk angemeldet.

Möglichst wenig Einschränkung

Die Anwohner sollen grundsätzlich während der Bauarbeiten ihre Grundstück weiter anfahren können. In Heerstedt soll ein Baubüro für Fragen und Absprachen (zum Beispiel private Möbelanlieferung) an der Mehrzweckhalle eingerichtet werden. Hier wird täglich ein Meister der Firma Mehrtens und dienstags ein Mitarbeiter des Straßenbauamtes da sein. (mo/jg)