Weltneuheit in Bremerhaven: Der T-Cross wird am 2. Mai vorgestellt

Bremerhaven ist im Auto-Fieber: Am 2. Mai 2019 wird mit dem Volkswagen T-Cross eine Weltneuheit beim Autohaus Schmidt + Koch in Bremerhaven-Lehe vorgestellt – und das einen Tag vor der offiziellen Präsentation des Wagens. 

Großes Interesse am T-Cross

Das Kundeninteresse in Bremerhaven ist bereits jetzt enorm, berichtet VW-Verkaufsleiter Uwe Flickenschild: „In den vergangenen Tagen und Wochen sind wir oft auf den neuen T-Cross angesprochen worden.“

After-Work-Party in Bremerhaven

Am Donnerstag, 2. Mai, hat das Warten endlich ein Ende: Dann wird das neue SUV-Modell in Bremerhaven-Lehe von 17 bis 20 Uhr bei einer After-Work-Party vorgestellt. Zu der Veranstaltung in der VW-Halle von Schmidt + Koch sind alle Interessierten eingeladen, die sich in entspannter und ungezwungener Atmosphäre über den T-Cross oder aber auch über alle anderen VW-Modelle informieren wollen.

Probefahrt vereinbaren

Interessierte können bei der After-Work-Party schon einmal im T-Cross Platz nehmen und Termine für eine kostenlose Probefahrt vereinbaren. In der VW-Halle von Schmidt + Koch in Bremerhaven stehen derzeit drei T-Cross mit unterschiedlichen Ausstattungen – von der Grundversion bis zur High-End-Variante mit Automatik-Getriebe, Navi und vielem mehr.

Günstiger SUV

Der neue T-Cross zählt zu den preiswertesten SUV-Modellen am Markt: Den Wagen gibt es mit umfangreicher Serienausstattung bereits ab 17.975 Euro. Und auch sonst weiß er zu überzeugen: Der T-Cross ist noch kürzer und damit citytauglicher als der T-Roc, noch kompakter als der Tiguan und daher ein absoluter Allrounder. Zudem bietet der T-Cross mit zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten mehr Freiraum, beispielsweise für spontane Unternehmungen, längere Reisen oder den vielfältigen Alltag.

Vorbeikommen lohnt sich

Interesse geweckt? Dann schau doch am Donnerstag, 2. Mai 2019, zwischen 17 und 20 Uhr bei der After-Work-Party von Schmidt + Koch in Bremerhaven-Lehe (Stresemannstraße 122) vorbei und überzeuge dich selbst. Für alle, die sich bis dahin nicht gedulden wollen: Viele weitere Infos zum neuen T-Cross findest du hier.