Zugausfälle bei der Nordwestbahn behindern Bahnverkehr in Bremen

Die Nordwestbahn hat am Dienstag rund ein Dutzend Zugverbindungen im Regio-S-Bahn-Verkehr in Bremen streichen müssen.

Kein Schienenersatzverkehr

Betroffen waren am Nachmittag zu Hauptverkehrszeit unter anderem die RS1-Strecken von Bremen-Farge nach Bremen-Vegesack und von Bremen- Hauptbahnhof nach Vegesack, wie die Nordwestbahn auf ihrer Internetseite mitteilte. Auch Verbindungen von Verden nach Bremen wurden gestrichen.  Einen Schienenersatzverkehr gab es nicht. Grund für die Zugausfälle ist nach einem Bericht von Radio Bremen wieder Personalmangel.  (lni)