Auto brennt auf A27 – Fahrer verschwunden

Donnerstagmorgen geriet ein Auto Höhe Bremen-Nord in Brand. Der Besitzer war aber nicht da. Die Polizei sucht Zeugen.

Auto ausgebrannt

Gegen 2.40 Uhr meldeten Passanten das brennende Auto auf der A27 in Bremen-Burglesum. Feuerwehr und Polizei Bremen stellten auf dem Grünstreifen Höhe Autobahnausfahrt Bremen-Nord einen VW Golf fest, der lichterloh brannte.

Bremen-Nord gesperrt

Nach dem Löschen des Autos vermutet die Polizei, dass der PKW zuvor von der Spur abgekommen war und auf dem Grünstreifen zum Stehen gekommen ist. Warum das Fahrzeug anschließend in Brand geriet, weiß die Polizei derzeit noch nicht.  Für die Dauer der Löschens musste die Autobahnausfahrt Bremen-Nord gesperrt werden.

Zeugen gesucht

Die Polizei Bremen sucht Zeugen. Hinweise werden unter 0421 362-14850 entgegengenommen.