Anzeige

Auto überschlägt sich auf der A27 in Geestland

Ein Autofahrer hat sich am späten Mittwochnachmittag auf der A27 in Geestland mit seinem Wagen überschlagen. Der Mann wurde laut Polizei schwer verletzt. 

Fahrer kommt von der Straße ab

Der Autofahrer fuhr gegen 17 Uhr auf der A27 in Richtung Cuxhaven. Zwischen den Anschlussstellen Bremerhaven-Überseehäfen und Debstedt geriet das Fahrzeug aus noch ungeklärter Ursache rechts gegen die Leitplanke.

Auto überschlägt sich

Der Wagen schleuderte zurück über die Fahrbahn gegen die Mittelschutzplanke und überschlug sich. Der Autofahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Der rechte Fahrstreifen musste für die Bergung gesperrt werden. Es kam zu langen Staus auf der A27.

Philipp Overschmidt

Philipp Overschmidt

zeige alle Beiträge

Philipp Overschmidt, Jahrgang 1988, ist in Georgsmarienhütte (Landkreis Osnabrück) geboren und aufgewachsen. Er studierte Politikwissenschaften und Soziologie in Osnabrück. Nach seinem Volontariat bei der NORDSEE-ZEITUNG ist er seit 2017 Online-Redakteur für nord24.