Bauchspeck und Edelsalami im Rucksack – Gourmet-Dieb geschnappt

Dieser Ladendieb war wohl ausgesprochen hungrig: Ein 43-jähriger Mann ist in Bremen dabei beobachtet worden, wie er sich in einem Getränkemarkt und einem Discounter bediente und sich ein schmackhaftes Mahl zusammenstellte.

Täter bedroht Angestellte

Bereits in einem Getränkemarkt in der Weserstrandstraße war der 43-Jährige beobachtet worden, wie er eine Drei-Liter-Flasche Whisky in seinen Rucksack steckte. An der Kasse bezahlte er allerdings lediglich einen Schokoriegel. Darauf angesprochen reagierte der Mann äußerst aggressiv und bedrohte Angestellte mit einem Stahlseilschloss.

Dieb flieht auch aus dem Discounter

Unmittelbar darauf suchte der Ladendieb den Discounter auf und steckte eine Edelsalami und geräucherten Bauchspeck in seinen Rucksack. Auch hier wurde er an der Kasse von einem Ladendetektiv angesprochen. Diesen drängte der Mann massiv zur Seite und flüchtete.

Täter stark alkoholisiert

Nach kurzer Flucht konnte die Polizei den Mann stellen. Sie stellte bei ihm einen Atemalkoholwert von über 1,7 Promille fest.