Anzeige

Diebe stehlen in Seesen elf Schafe von einer Weide

Ungewöhnliches Diebesgut: Unbekannte haben in Seesen im Landkreis Goslar zwischen Mittwoch und Donnerstag elf Schafe von einer Weide gestohlen.

Schafe stammen aus Westafrika

Die sogenannten Kamerunschafe seien verschwunden, teilte die Polizei am Freitag mit. Der Diebstahl fiel am Donnerstagmorgen auf. Die Schafrasse aus Westafrika hat haariges Fell statt Wolle und ist in der Regel braun. Zum Wert der Tiere machte die Polizei zunächst keine Angaben.

Philipp Overschmidt

Philipp Overschmidt

zeige alle Beiträge

Philipp Overschmidt, Jahrgang 1988, ist in Georgsmarienhütte (Landkreis Osnabrück) geboren und aufgewachsen. Er studierte Politikwissenschaften und Soziologie in Osnabrück. Nach seinem Volontariat bei der NORDSEE-ZEITUNG ist er seit 2017 Online-Redakteur für nord24.