Geestemünde: Beifahrerin (54) bei Auffahrunfall verletzt

Bei einem Auffahrunfall in Bremerhaven-Geestemünde wurde eine 54-Jährige verletzt. Eine 22-jährige Autofahrerin hatte zu spät gesehen, dass der Verkehr stockte.

Situation zu spät erkannt

Gegen 19 Uhr fuhr eine 58-jährige Autofahrerin auf der Georgstraße in Geestemünde stadtauswärts. In Höhe der Tankstelle, musste die 58-Jährige bremsen, weil vor ihr der Verkehr stockte. Eine nachfolgende Auto­fahrerin (22) erkannte die Situation zu spät und fuhr auf. Es entstand ein leichter Sachschaden. Im Fahrzeug der Geschädigten wurde die Beifahrerin (54) leicht verletzt.