Keine Sauerei: Feuerwehr fängt Hängebauchschwein ein

Ein Hängebauchschwein hat am späten Sonnabend einen Ausflug gemacht. Das Tier lief die Spadener Straße entlang, bog dann in die Ratiborer Straße ab. Die Feuerwehr schließlich konnte das Schwein einfangen.

Die Feuerwehr fängt das Hängebauchschwein mit einem Netz

Die ersten Anwohner hatten gegen 21.15 Uhr tierische Beobachtungen gemacht und sich bei der Polizei gemeldet. Die Ordnungshüter holten sich Verstärkung bei der Feuerwehr. Den Beamten gelang es schließlich, das Hängebauchschwein mit einem Netz einzufangen. Der „Spaziergänger“ kam dann ins Tierheim. Nach ersten Erkenntnissen soll das Hängebauchschwein von der Kinder-und Jugendfarm am Brookackerweg ausgerissen sein.