Bremervörde: Polizei fahndet öffentlich nach vermisstem Mann

Mit einer Öffentlichkeitsfahndung sucht die Bremervörder Polizei aktuell nach dem 50-jährigen Detlef Kubski aus Bremervörde. Sie bittet die Bevölkerung dabei um Mithilfe. Der Gesuchte ist seit Samstag aus dem Therapie- und Pflegezentrum an der Auestraße verschwunden.

Suche mit Hubschrauber

Die Polizei hat in den vergangenen Tagen den Bereich von der Auestraße über die Bever und die Oste in Richtung OsteMed-Klinikum intensiv abgesucht und dabei einen Hubschrauber eingesetzt. „Möglicherweise hat sich Herr Kubski in Richtung Stade abgesetzt“, so die Beamten.

Der vermisste Detlef Kubski. Die Polizei bittet die Bürger um Hilfe. Darum fahndet sie jetzt öffentlich nach ihm. Foto: Polizei

Polizei bittet um Hinweise

Der Gesuchte wird als sehr schlanker, ungefähr 1,70 Meter großer Mann mit kurzen, dunkelblonden Haaren beschrieben. Zuletzt soll er einen schwarz-weißen Kapuzen-Pullover, hellblaue Jeans und schwarze Schuhe getragen haben. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei in Bremervörde unter der Telefonnummer 04761/99450.