Tarmstedt: Radfahrer verstirbt nach Sturz

Ein Radfahrer ist am Donnerstagnachmittag in Tarmstedt gestürzt und darauhin verstorben. Der 63-Jährige aus der Samtgemeinde wurde von einem anderen Verkehrsteilnehmer gefunden.

Passant findet Mann in Tarmstedt

Der Mann lag leblos auf dem Radweg, als ihn ein Passant gegen 17.30 Uhr entdeckte. Der Helfer begann mit der Wiederbelebung und rief Polizei und Rettungsdienst. Ein Arzt konnte aber nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Zeugen gefragt

Unklar ist, wie der Fahrradfahrer zu Fall gekommen ist. Die Polizei (04281/93060) in Zeven bittet deshalb um Hinweise möglicher Zeugen. Der Unfall ereignete sich am Ortsausgang in Richtung Wilstedt.