Anzeige

Tödlicher Unfall an Baum: Autofahrerin stirbt im Kreis Verden

Eine noch nicht identifizierte Autofahrerin ist am Dienstagvormittag bei einem Unfall im Kreis Verden ums Leben gekommen. Sie prallte gegen einen Baum.

Frau erliegt im Kreis Verden ihren Verletzungen

Das tödliche Unglück ereignete sich auf der Ottersberger Straße (L155) im Landkreis Verden. Die Nissan-Fahrerin war in Richtung Posthausen unterwegs, als sie gegen 8.30 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße zwischen Völkersen und Posthausen abkam und frontal gegen einen Straßenbaum prallte. Aufgrund der Wucht des Aufpralls erlag die Frau noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen.

L155 muss gesperrt werden

Da sie in dem Kleinwagen eingeklemmt war, musste sie von Feuerwehrleuten aus dem Fahrzeugwrack befreit werden. Für die Dauer der Bergung musste die L155 gesperrt werden. Bislang haben sich bei der Polizei keine Unfallzeugen gemeldet. Die Polizei Langwedel bittet daher unter der Telefonnummer 04232/7617 um mögliche Hinweise zum Unfallhergang.

Philipp Overschmidt

Philipp Overschmidt

zeige alle Beiträge

Philipp Overschmidt, Jahrgang 1988, ist in Georgsmarienhütte (Landkreis Osnabrück) geboren und aufgewachsen. Er studierte Politikwissenschaften und Soziologie in Osnabrück. Nach seinem Volontariat bei der NORDSEE-ZEITUNG ist er seit 2017 Online-Redakteur für nord24.