Anzeige

Wulsdorf: Radfahrerin (21) missachtet Vorfahrt und wird verletzt

Eine 21-jährige Radfahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend in Wulsdorf verletzt worden. Nach Polizeiangaben könnte sie den Unfall selbst verursacht haben.

Von rechts kommt ein Auto

Die junge Frau fuhr mit ihrem Rad von der Lindenallee kommend auf der Straße Dreibergen in Richtung Grünhöfe. An der Kreuzung zur Thunstraße kam von rechts ein Auto angefahren.

Radfahrerin kommt ins Krankenhaus

Die Radfahrerin wollte noch vorher die Kreuzung überqueren, wurde aber am Hinterrad ihres Fahrrades von dem vorfahrtberechtigten Auto angefahren. Die 21-Jährige stürzte und zog sich Prellungen und Hautabschürfungen zu. Sie wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Philipp Overschmidt

Philipp Overschmidt

zeige alle Beiträge

Philipp Overschmidt, Jahrgang 1988, ist in Georgsmarienhütte (Landkreis Osnabrück) geboren und aufgewachsen. Er studierte Politikwissenschaften und Soziologie in Osnabrück. Nach seinem Volontariat bei der NORDSEE-ZEITUNG ist er seit 2017 Online-Redakteur für nord24.