Anzeige

Wulsdorf: „Rechts vor Links“ missachtet – Zwei Frauen (22) verletzt

Bei einem Verkehrsunfall an der Ecke Dreibergen/Thunstraße in Wulsdorf sind zwei Frauen am Montagnachmittag verletzt worden. 

Kollision in Wulsdorf

Eine 22-Jährige befuhr gegen 17.45  mit ihrem Auto die Straße Dreibergen in Fahrtrichtung Norden. Eine ebenfalls 22 Jahre alte Autofahrerin war mit ihrem Auto in der Thunstraße in Fahrtrichtung Westen unterwegs und wollte die Straße Dreibergen überqueren. Die 22-Jährige, die auf der Straße Dreibergen fuhr, übersah das andere Fahrzeug und es kam zum Zusammenstoß.

„Rechts vor Links“ an dieser Stelle

An der Unfallstelle gilt „Rechts vor Links“ für die Straße Dreibergen. Die Unfallverursacherin kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus, die zweite Unfallbeteiligte wollte mit leichten Verletzungen selber einen Arzt aufsuchen. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

 

Philipp Overschmidt

Philipp Overschmidt

zeige alle Beiträge

Philipp Overschmidt, Jahrgang 1988, ist in Georgsmarienhütte (Landkreis Osnabrück) geboren und aufgewachsen. Er studierte Politikwissenschaften und Soziologie in Osnabrück. Nach seinem Volontariat bei der NORDSEE-ZEITUNG ist er seit 2017 Online-Redakteur für nord24.