Zeven: „Kommissar Krüger“ ist nur ein mieser Betrüger

Die Betrüger lassen nicht locker:  Mindestens zwölf Bürger haben am Dienstag in Zeven einen Anruf von einem falschen Polizeibeamten erhalten. In den meisten Fällen meldete sich der Unbekannte als „Kommissar Krüger“. 

Bürger in Zeven sind schlau

Er sei von der Kriminalpolizei, so der Anrufer. Er versuchte Informationen zu den Lebensumständen der Angerufenen zu erfragen. Angeblich habe es Einbrüche gegeben und Festnahmen. Bei den Einbrechern seien Listen gefunden worden, auf denen auch die Namen der Angerufenen stünden. Die waren schlau und legten in fast allen Fällen  sofort auf.

Polizei lobt Verhalten

„Damit haben die Menschen alles richtig gemacht“, erklärt Polizeisprecher Heiner van der Werp. Die Polizei rufe niemals Bürger an und frage nach persönlichen Daten. „Lassen Sie sich auch von der Freundlichkeit der Anrufer nicht täuschen“, warnt die Polizei.