Anzeige

Wildunfall: Motorradfahrer aus Zeven wird schwer verletzt

Ein 50-jähriger Motorradfahrer aus Zeven ist bei einem Wildunfall verletzt worden. Der Mann war gegen 22.30 Uhr mit seiner großen BMW auf der Landesstraße 124 unterwegs. Plötzlich sprang ein Reh auf die Fahrbahn.

Zusammenstoß nicht zu vermeiden

Er konnte einen Zusammenstoß mit dem Tier nicht vermeiden. Der Mann  kam zu Fall. Dabei verletzte er sich schwer an der Schulter. Er wurde in das Rotenburger Diakonieklinikum gebracht. Das Tier starb an der Unfallstelle. Den Schaden schätzt die Polizei auf mehrere tausend Euro.

Joachim Schnepel

Joachim Schnepel

zeige alle Beiträge

Ich bin seit über 30 Jahren Journalist mit verschiedenen Stationen. Meine Interessenschwerpunkte liegen vorwiegend im kulturellen Bereich. Auch mag ich Musik fast aller Richtungen, mit Ausnahme von Techno und Rap. Privat schwärme ich außerdem für alte Autos.