Bremen: Jugendlicher verletzt Freund seiner Schwester mit Messer

Ein 16-Jähriger hat in Bremen den Freund seiner Schwester mit einem Messer schwer verletzt. Das 18-jährige Opfer musste operiert werden.

Erst Schwester geschlagen

Laut Polizei geriet der Jugendliche in der elterlichen Wohnung mit seiner 18-jährigen Schwester und deren gleichaltrigen Freund in Streit. Er schlug demnach zunächst seine Schwester und ging dann mit einem Messer auf deren Freund los.

Im Krankenhaus operiert

Der Jugendliche verletzte den jungen Mann so schwer am Oberschenkel, dass dieser im Krankenhaus sofort operiert wurde. Die Polizei nahm den 16-Jährigen vorübergehend fest und übergab ihn dem Kinder- und Jugendnotdienst. (lni)