Bremen: Mann vergisst Tasche mit Heroin in der Straßenbahn

In einer Straßenbahn in Bremen hat ein 59-jähriger Braunschweiger eine Tasche mit einer größeren Menge Heroin vergessen.

Tasche im Fundbüro

Die Tasche wurde zunächst vorbildlich durch eine Finderin bei der Bremer Straßenbahn AG (BSAG) abgegeben. Im Fundbüro fiel sofort ein starker Geruch in der Tasche auf. Die gerufene Polizei stellte dann fest, dass es sich um Heroin handelte.

Vorliegender Haftbefehl

Da in der Tasche auch dessen Personalausweis lag, konnte die Polizei den 59-jährigen schnell in Braunschweig ausfindig machen. Einsatzkräfte der Polizei trafen den Mann in seiner Wohnung an und nahmen ihn fest. Laut Polizei lag zudem wegen einer anderen Sache ein Haftbefehl vor. (lni)