Bremen: Straßenbahn kollidiert mit Auto – 36-Jährige wird verletzt

Eine Straßenbahn ist am Mittwochmittag in Bremen-Gröpelingen mit einem Auto zusammengestoßen. Eine 36-jährige Autofahrerin wurde dabei leicht verletzt.

Peugeot wird mitgeschleift

Die 36-Jähriger kollidierte gegen 12.30 Uhr mit ihrem Peugeot auf der Gröpelinger Heerstraße mit der Straßenbahn. Beide Fahrzeuge fuhren in die selbe Richtung, als die 36-Jährige über die Schienen wenden wollte. Der Peugeot wurde gedreht und wenige Meter mitgeschleift.

Fahrerin wird in Auto eingeklemmt

Die Fahrerin wurde auf dem Fahrersitz eingeklemmt und erlitt leichte Verletzungen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr schnitten das Fahrzeugdach ab, befreiten die Frau und brachten sie ins Krankenhaus.

Insassen bleiben unverletzt

Der 48-jährige Straßenbahnführer und die Insassen blieben unverletzt. Die Gröpelinger Heerstraße wurde an der Unfallstelle vorübergehend vollständig gesperrt.